Online Terminvereinbarung mit Termingenie

Jetzt Live – Termingenie, ihr Online-Terminbuchungssystem

 

Endlich ist es soweit, Termingenie ist live.

termingenie1

Einige von Euch hatten das Vergnügen Termingenie schon in der Betaphase zu testen. Unsere ersten Tester waren so nett ihre bisherigen Erfahrungen mit Termingenie mit uns zu teilen. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Herrn Waldemar Lutz und Alexander Ostrovski, unseren beiden Klavierstimmern und ersten Termingenie Testern bedanken.

Unser Ziel bei der Entwicklung unserer Software war es, die Online-Terminvergabe möglichst einfach und schnell bedienbar zu machen. Erste Erfahrungen zeigen, dass registrierte Dienstleister alle nötigen Konfigurationen für die eigene Terminbuchung innerhalb von 15 Minuten durchführen können. Sollten Sie Hilfe bei der Einrichtung brauchen, können Sie gerne einen kostenlosen Termin mit uns vereinbaren.

 

Die folgenden Features helfen bei der mühe- und reibungslosen Intergration Ihres digitalen Terminkalenders:

  • Standard Beispieldaten helfen bei der schnellen Eintragung von Mitarbeitern, Diensten und Öffnungszeiten
  • Warum das Rad neu erfinden? Termingenie greift mit der Integration von Google Online Kalender auf die Stabilität und Sicherheit von Google zurück
  • Dank konfigurierbarer Farben lässt sich Termingenie auf die Homepage eines jeden Dienstleisters oder KMU’s individuell anpassen
  • Wir setzen auf eine uneingeschränkte Probezeit, während der Sie alle Features in vollem Umfang ausprobieren können. So kann beispielsweise die Anzahl von Dienstleistungsarten bei einem Kosmetikstudio sehr hoch sein. Dagegen muss ein Autohaus mehrere diverse Fragen stellen um den notwendigen Service richtig einzuordnen.

Online-Terminbuchung aus Sicht des Kunden

Auf folgende Features und Neuerungen können Sie sich schon heute freuen:
Schon bald ist Termingenie auch als Mini Homepage mit eigener Domain verfügbar. Das heisst, Unternehmer und Selbstständige können Ihre eigene Homepage direkt innerhalb von Termingenie einrichten.

QR-Codes als Werbemittel

QR Codes für Dienstleister – die Schnittstelle zu den mobilen Geräten Ihrer Kunden

QR-Codes als Werbemittel

In den letzten Monaten sieht man sie immer mehr – kleine, zweidimensionale schwarz-weiße Quadrate. Sie erscheinen in Zeitungen, auf Werbetafeln, Produktverpackungen etc. Die Rede ist von QR-Codes (= quick response, oder schnelle Antwort Codes). Die Einsatzmöglichkeiten für QR-Codes sind vielfältig und die Kundenreichweite sehr hoch, wenn man bedenkt dass es in Deutschland derzeit rund 13 Millionen Smartphone Benutzer gibt. Im Vergleich zur Printwerbung sparen Unternehmen mit dem Mobile Marketing per QR-Code nicht nur Geld, sondern auch Zeit.

Wegen des grossen Erfolgs der QR-Codes bietet auch Termingenie eine direkte Generierung eines QR-Codes. Beim Einslesen des Codes werden Ihre Kunden direkt zur Terminvereinbarung innerhalb von Termingenie weitergeleitet. Den QR-Code entnehmen Sie innerhalb von Termingenie unter “Einstellungen” -> “Einbau Homepage”.

Probieren Sie es jetzt aus, und empfangen Sie Termine mit Hilfe der QR-Codes!

QR Code Generierung innerhalb von Termingenie

Einige der häufigsten Fragen die sich Unternehmen stellen ist: “Wofür kann ich QR-Codes einsetzen?” Dienstleister wie Friseure können ihre Kunden mit Hilfe eines QR-Codes auf der Visitenkarte gezielt auf ihre Webseite locken, auf der die Kunden dann beispielsweise ihre nächsten Termine online buchen können. Immobilienmakler können ihre Visitenkarte mit einem QR-Code versehen, dessen einscannen einen auf die Webseite mit Wohnungsangeboten schickt. Nagelstudios können die Codes auf ihre Schaufensterplakate drucken lassen, Tattoostudios können Team T-Shirts mit QR-Codes bedrucken lassen etc. Ziel ist es seinen Kunden Informationen schnell und bequem weiterzureichen. Dabei hängt es von ihnen ab welche Informationen sie weiterreichen möchten, ob nur die Telefonnummer (die sich per QR Code ruckzuck scannen und mit dazugehörigem Namen und Adresse einspeichern lässt), Busfahrplan, oder aber ihren Online-Terminkalender.

Von der Visitenkarte auf das Smartphone
Creative Commons Attribution-Noncommercial 2.0 Generic License  by  EEPaul 

Was benötigen sie für die Einsetzung von QR-Codes?
Wie schon erwähnt ist das mobile Marketing ein kostengünstiges Werbemittel. Mit Hilfe eines QR-Code Generators wie dem von EMWEE,  können sie kostenlos und innerhalb weniger Minuten einen QR-Code erstellen. Für das Lesen des QR-Codes ist ein Smartphone oder Tablet-PC, sowie ein QR Lesegerät notwendig.
Tipp: Falls sie ihre Kunden auf ihre Internetseite weiterleiten, optimieren sie diese vorher unbedingt für mobile Geräte.

Mobiles Marketing per QR-Code

   (QR-Code Termingenie)

Von ihrer Flyerwerbung per Code zur direkten Online-Terminvereinbarung
QR-Codes setzen da an, wo die klassische Plakat- und Flyer-Werbung aufhört.
Stellen sie sich folgendes Beispiel vor: Sie sind der Besitzer eines trendigen Friseusalons, und haben ihr Schaufenster wie üblich mit mehreren Plakaten und Postern ausgestattet. Ihr Salon hat die üblichen Öffungszeiten und hat somit abends, wenn viele nochmal zum Verdauungspaziergang vor die Türe gehen, oder am Wochenende wenn viele ihren Schaufensterbummel betreiben, geschlossen. Um so einfacher sie die Kontaktaufnahme für potentielle Neukunden gestalten, um so höher ist die Chance sie als Kunden zu gewinnen. Per QR-Code können die Schaufensterbummler innerhalb von Sekunden ihre Kontaktdaten abspeichern oder sogar direkt einen Termin bei ihnen buchen (vorausgesetzt sie bieten ihren Kunden die Möglichkeit der Online-Terminreservierung an). Hinzu kommt, dass sie mit dem Einsatz von QR-Codes einen modernen und innovativen Eindruck hinterlassen und somit gerade junge Leute, wie Studenten, die sehr viel Zeit an ihrem Handy oder Tablet verbringen, beindrucken werden.

Die Stärke von QR-Codes liegt auf der Hand, sie sind die Schnittstelle zu den mobilen Geräten ihrer Kunden. Mit der Kombination aus traditionellen Werbemitteln und neuen, innovativen Werbemitteln ist die Reichweite ihrer Werbeaktionen fast unbegrenzt. Immer wenn Ihre Kunden nicht an ihrem Rechner sind, und dort auf Informationen über Ihre Dienste treffen, macht es Sinn Informationweitergabe per QR-Code anzubieten.

Welche Erfahrungen haben Sie mit QR-Codes gemacht? Kennen Sie weitere Anwendungsbeispiele? Teilen Sie uns ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Enhanced by Zemanta